Zu Hause bei der Apfelgräfin

15,00 €*

sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: HL 10388
Produktinformationen "Zu Hause bei der Apfelgräfin"

Bestseller im April 2022 bei Alpha

Ein Wiedersehen mit der Apfelgräfin: authentisch, heiter, nachdenklich und hoffnungsvoll

  • Neues von der Apfelgräfin
  • Von den Anfängen ihres Apfelunternehmens bis heute
  • Über Chancen und Krisen, Prioritäten und Träume

Seit ihrem ersten Buch »Die Apfelgräfin« ist ein gutes Jahrzehnt vergangen. Wie ist es Daisy Gräfin von Arnim seitdem ergangen? Erfrischend ehrlich berichtet die Gräfin von ihrem Leben in der Uckermark und auf Gut Lichtenhain. In heiterem, vertrautem Erzählton schaut sie noch einmal zurück auf die Anfänge ihres Apfelunternehmens, berichtet von dem, was sich seither entwickelt hat, und lässt uns an ihren Hoffnungen und Wünschen für die Zukunft teilhaben. Auf einladende Weise tritt Gräfin von Arnim in ein Gespräch mit uns, ihren Lesern, ein – fast so, als säßen wir mit ihr im Haus Lichtenhain bei Kaffee und Apfelkuchen beieinander. Sie erzählt von Fortschritten und Rückschlägen; kleinen Pannen und unverhofften Alltagswundern; von Begebenheiten, die einen zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken bringen; von inspirierenden Begegnungen; von ihrer Ehe mit ihrem Mann Michael und dem, was ihnen beiden im Leben wichtig ist. Und nicht zuletzt gibt sie uns einen Einblick, wie ihre vertrauensvolle Beziehung zu Gott ganz selbstverständlich ihr Leben und Arbeiten und Denken durchdringt.

 

Über die Autorin

Daisy Gräfin von Arnim ist gelernte Buchhändlerin. Nach der Wende zog sie mit ihrem Mann ins Boitzenburger Land, wo die Familie von Arnim jahrhundertelang beheimatet war. Dort betreibt die Unternehmerin das Apfel-Delikatessengeschäft »Haus Lichtenhain«.

 

ISBN: 978-3-96362-254-0

Seiten: 156 

Fototeil: 16 Seiten,

gebunden Format: 12,5 x 18,7 cm

 

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


25. März 2022 11:06

schön zu lesender, farbiger und packenden Sprachstil

Auf 156 Seiten wird in 10 Kapiteln das Leben, Wirken und Schaffen der christlichen Unternehmerin Daisy Gräfin von Arnim interessant und sehr persönlich dargestellt. Dabei wählt die Autorin einen gut zu lesenden, farbigen und packenden Sprachstil. Der Entschluss, mit Ihrem Mann nach Lichtenhain in die Uckermark zu gehen, und in der Gegend der Wurzel der Familie von Arnim auf dem dortigen Gut eine Existenz aufzubauen, wird dem Leser in kleinen Einzelerzählungen gut vor Augen gemalt. Es werden Höhe und Tiefen, Hoffnungen deren Erfüllung oder Zerstörung in angenehmer Erzählweise ehrlich aufgezeigt. In all den Erzählungen rund um das Apfelkaffee, ihrem Leben, ihre Wünsche und Sorgen ist der tief- verwurzelte christliche Glaube, welchen sie mit ihrem Mann teilt, eine tragende Säule. Auch grundsätzliche Gedanken über die eigene Lebenszeit hinaus, über Sinn und Zweck des Seins spiegeln diese Werte und geben einen hoffnungsvollen Ausblick.

Erfahren Sie bis zu 4x pro Jahr neues aus Lichtenhain... zur Newsletter Anmeldung